Dienstag, 30. Juli 2013

Helden des Alltags


Dienstag ist wieder Heldentag bei Roboti liebt. Und ich habe heute auch wieder einen Held für Euch. Eigentlich schaut er nicht wirklich schön aus aber ständig habe ich diesen Plastiknähkorb in den Händen. Darin befindet sich neben dem Nähzeug auch allerhand an Perlen, Verschlüssen und Schmuckbastelzubehör. Da der Plastikbomber allerdings nicht besonders schick ist verschwindet er dann in meinm Küchenbuffet wenn er seine Arbeit getan hat. 









Montag, 29. Juli 2013

Glücks-Montag












Schon wieder Montag. Das Wochenende geht einfach so schnell vorbei. Ich bin glücklich das heute meine Kollegin nach ihrem 4wöchigen Urlaub wieder kommt. 4 Wochen alleine kann schon ziemlich anstrengend sein und das ich nächste Woche nicht mehr sonntags arbeiten muss. 


Was hat euch glücklich gemacht ? Was motiviert Euch für den Start in die neue Woche ?





Sonntag, 28. Juli 2013

Insta-Week


Diese schöne Luftpflanze habe ich im Dehner mitgenommen wo ich eine fleischfressende Pflanze suchte (die habe ich natürlich auch mitgenommen) 
Auf einen Stein geklebt oder auf ein Stück Treibholz finde ich die Dinger inzwischen spießig also habe ich sie mit Siegelkordel und ein paar Perlen verziert aufgehängt. Die Idee hatte ich von Fee (Fee ist mein Name) und als ich dieses Pflänzchen sah wusste ich dann schon was ich damit mache.  


Den Balkon habe ich diese Woche dann mit der Fleischfressenden Pflanze gepimpt und nachdem ich beim Dehner war wollte ich noch etwas spzieren gehen und habe den schönen See entdeckt. 


Dann habe ich mir noch einen kleinen Tümpel gebaut. Ich habe einfach in einen Mörteleimer etwas Erde gegeben einen Pflanzkorb für die beiden Pflanzen die etwas höher sitzen müssen und da mir der Mörteleimer nicht so gut gefallen hat den Eimer mit einem Jutesack umwickelt. Das Foto entstand noch bevor der kleine Jester zu Besuch war und meinte er müsse die Seerosen futtern. Wobei mir eigentlich wirklich neu ist das Hunde Seerosen essen. 


Am Dienstag abend habe ich mich nach der Arbeit entspannt auf den Balkon gehockt, das Wetter schlaucht mich echt bei der Arbeit wobei ich den Sommer wirklich liebe aber bei der Arbeit muss es dann doch nicht so warm sein und ein paar Wolkenbilder machen. Nachdem es etwas abgekühlt war habe ich noch beschlossen am Rhein einen kurzen Spaziergang zu machen. 


Und habe es geschafft den Blitz einzufangen als das kurze Gewitter los ging. 

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.







Samstag, 27. Juli 2013

Ich habe gewonnen

wow das zweite Mal in diesem Jahr das ich etwas gewonnen habe. Normal mache ich sowieso kaum bei Gewinnspielen mit. Irgendetwas hatte mich an einem regnerischen Tag veranlasst bei DM auf der Seite das Gewinnspiel auszufüllen. Eigentlich wollte ich nur kurz schauen ob gerade ein DM-Lieblinge Box frei geworden ist und man sich anmelden kann und bin dann dort hängen geblieben, denn der Hauptpreis war ein neues Ipad. Den habe ich leider nicht gewonnen, dafür kam heute das tolle Paket. 


Die Schuhe finde ich irgendwie schick obwohl ich der Turnschuhtyp bin aber mit dem passenden Rockabilly-Kleid schauen die bestimmt toll aus. 


Das Kosmetikpaket ist farblich abgestimmt auch wenn ich zugeben muss das ich bei einigen Produkten wahrscheinlich erst einmal nachschauen muss wie man sie verwendet und wofür sie sind. Ich nehme meistens nur Nagellack, losen Puder, Eyeliner und Wimpertusche.


Allerdings sind hier auch "Blush" und aufklebbare Lidstriche mit dabei. Wird aber bestimmt mal lustig damit zu experimentieren. Den tollen blauen Nagellack muss ich gleich testen der macht sich bestimmt gut und ist eine schicke Sommerfarbe. 


Handtaschen kann man ja eigentlich als Frau bekanntlich nie genug haben. Ich muss ehrlich gestehen ich nehme die meistens nur für die Arbeit um Labello, Notizbuch, Ersatzkulis, Feuerzeuge und mein Vesper zu transportieren. Ich freue mich riesig über die schicke Tasche und muss gleich meine umräumen, damit ich meiner Kollegin das neue Teil am Montag präsentieren kann. 

So ich freue mich jetzt gehe Taschen umräumen und mit Schminke experimentieren. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. 





Freitag, 26. Juli 2013

Freitags-Füller






Diese Woche verzichte ich mal auf den Frage-Foto-Freitag und mache beim Freitagsfüller mit.

1. Ich möchte am liebsten sofort in einen Pool springen
2. Auf Barcelona im September freue ich mich unheimlich
3. Unterwegs mit ganz viel Wasser und leichter Kleidung
4. Die Hitze und dabei noch arbeiten ist einfach zuviel
5. Können wir jetzt nicht einfach Feierabend machen
6. Wurstsalat ein schnelles und leckeres Abendessen
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Entspannung und ein kühles Getränk, morgen habe ich ausnahmsweise mal nichts geplant und Sonntag möchte ich am liebsten nicht arbeiten gehen. 

Ich wünsche allen ein tolles Wochenende.

 

Donnerstag, 25. Juli 2013

es gibt


wirklich tolle Menschen auf dieser Welt die einen unterstützen. Zum einen natürlich seine Freunde, von denen auch ein wirklich toller und guter Freund den ich nicht mehr missen möchte mir meine super Flyer zu meinem Buch gemacht hat. 


Vielen Dank dafür. Natürlich habe ich auch die Flyer teilweise verschickt anderen natürlich auch noch eine Leseprobe geschickt und auch wirklich gutes Feedback bekommen. 


Während ich geschrieben habe, habe ich oft überlegt ob ich das wirklich machen soll. Es kamen immer wieder Selbstzweifel, irgendwann fasste ich dann den Mut und hab mich getraut.  





Dann gibt es aber auch noch weitere Schritte, von dem Schritt das Buch zu schreiben bis zum Verlag ist es nur ein kleiner Sprung. Aber so ein Buch muss natürlich auch irgendwie vermarktet werden. 



Da ich nicht gerade der "Verkaufstyp" bin viel es mir auch entsprechend schwer einfach so Flyer zu verschicken oder ein Buch als Leseprobe. Aber zum Glück habe ich den Schritt gewagt. 

Und nach obiger positiver Resonanz habe ich natürlich auch den Mut weiterzumachen. 

Ursprünglich wollte ich den Blog hauptsächlich über das Thema Borderline gestalten. Aber mein Synapsenclown der manchmal in meinem Gehirn rumtobt und springt war ausnahmsweise mal der gleichen Meinung wie ich. 

Nicht man selbst ist Borderline, es ist vielleicht eine kleine Randerscheinung und man muss lernen damit zu leben. 

Das kann ich eigentlich ganz gut, vor allem weil ich mich mit vielen Dingen beschäftige die mich ablenken und die mir große Freude machen. 

Man bekommt in der Therapie immer beigebracht wie man sich am besten Fähigkeiten aneignet um mit der Krankheit umzugehen aber ich denke das Leben legt einem schon viele solcher Fähigkeiten in die Hand. 

Ich fühle mich wohl, vor allem wenn ich angespannt bin wenn ich in meiner Wohnung bin. Meine Wohnung ist für mich nicht nur ein Schloss (hat auch irgendwie nicht Ausmaße dafür) sondern vor allem meine Festung in der ich mich zurückziehen kann und in der ich mich wohlfühlen will. Vor allem wenn es mir nicht gut geht. 

Also will ich das die Wohnung schön ist. 

Und ich bastel gerne. Das lenkt mich ab und beschäftigt die Finger und nicht den Kopf also warum nichts für die Wohnung basteln. 

Fotografieren tue ich auch für mein Leben gerne, eigentlich gehe ich nur ungern ohne Kamera aus dem Haus. Also ist das auch ein Skill "Fähigkeit" ich gehe gerne spazieren in der Natur also kann ich auch meine Kamera mitnehmen. 

Ich weiß nicht so genau ob Borderline wirklich jemals heilbar ist aber ich finde man kann lernen ganz gut damit umzugehen und wenn man auf einmal merkt das es immer kleine Rückschläge gibt (die gibt es auch bei anderen "ganz normalen" Menschen) kann man vielleicht wirklich gut damit zurecht kommen. 

Auf alle Fälle macht nicht Borderline alleine mein Leben aus, sondern einfach diese vielen wunderschönen kleinen Dinge die man selbst machen kann, die die Wohnung schön machen oder die einem einfach Spaß machen wie zu bloggen. 

Lange Rede kurzer Sinn ... ich danke allen die mich bisher bei meinem Weg unterstützt haben das Buch zu veröffentlichen und danke natürlich auch allen die mit ihren positiven Emails, Briefen mir jeden Tag auf's neue den Mut geben neben meinem Hauptjob weiter am Ball zu bleiben und stolz darauf zu sein was ich bisher geschafft habe. 







Mittwoch, 24. Juli 2013

Wochenthema : Brücken (verbinden)

Diesmal musste ich gar nicht aus dem Haus gehen, sondern hatte schon zwei Brücken auf meinem Handy in der Galerie vorrätig, die ich die letzte Zeit an der Alb geknipst hatte. 

Beide verbinden natürlich die eine Seite der Alb mit der anderen Seite. 


Diese Brücke verbindet nicht nur die Seiten, sondern auch die Herzen der Liebenden, auch wenn natürlich nicht so viele wie in Köln aber vielleicht kommen ja noch mehr Liebesschlösser dazu.


Diese Brücke ist zudem Verbunden mit Strickstulpen. 

Noch mehr Brücken in der dazugehörigen Facebookgruppe. 







Dienstag, 23. Juli 2013

Juhuuu Heldentag













Eine wirklich tolle Idee von Roboti liebt und auch diese Woche habe ich wieder einen Held, wenn auch diesmal später am Tag als sonst. 




Schokolade oder vielmehr die netten Leute die mir solche ins Büro bringen, zwischendurch kann man schon so ein Stück gebrauchen wenn es allzu stressig wird. Die russische Schokolade schmeckt zwar häufig nicht wirklich toll bzw. mir viel zu süß, aber ich finde es einfach eine nette Geste von den Leuten die mir die Schokolade vorbei bringen. 






Montag, 22. Juli 2013

Glücks-Montag











Es ist wieder Montag die neue Woche beginnt und es ist Zeit für den Glücks-Montag. Diese Woche hat mich besonders motiviert das ich im September Urlaub habe, bzw. es mein Chef genehmigt hat das ich in den Urlaub kann. Jetzt nur noch buchen und dann freuen wie ein Schneekönig das es nach Barcelona geht ich kann es kaum noch abwarten. 



Was hat Euch so motiviert damit ihr glücklich in die neue Woche starten
 könnt ? Hinterlasst mir doch einen Kommentar damit ich vielleicht auch noch ein paar Motivationsschübe bekomme :)

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenbeginn und eine tolle Woche. 








Sonntag, 21. Juli 2013

Weeky Insta-Pics


Die Sonne tut einfach nur gut. Finde ich zumindest auch wenn es mir im Büro häufig zu warm ist. Trotz allem ist Abends dann immer ein schöner Spaziergang zeitlich drin und ich bin diesmal weil das Wochenthema Himmel und Me(e/h)r war auch ein Stückchen weiter als sonst gelaufen und konnte schöne Blumen und einen schönen Mini-See fotografieren und natürlich musste ich auch ein Foto von der Liebesschloß Brücke machen, auch wenn hier natürlich nicht soviel hängen wie an der berühmten in Köln oder Venedig und schöne Blümchen stehen auch immer am Wegerand. 

Ein tolles Wohnen-Heft habe ich auch geschenkt bekommen in dem ich natürlich gleich schmökern musste. Da mir facettierte Perlen zur Zeit besonders gut gefallen habe ich mir auch gleich eine Kette gemacht. 

Die Muschel und den Seestern aus dem Depot habe mit einer schönen Schnur verziert zum Aufhängen da mir die Standardschnur nicht gefallen hat und an dem Seestern keine dran war. 

Außerdem gab's noch schöne neue Armbänder - von denen kann man ja nie genug haben. 


Den Wocheneinkauf habe ich diesmal endlich mal wieder im Elsaß erledigt da gibt es soviele kleine Köstlichkeiten wie Pasteten und Käse habe ich natürlich auch wieder mitgenommen. 





Samstag, 20. Juli 2013

money make's the world go round



Ich will in den Urlaub und wollte diese Woche auch gleich buchen. 
Gute Flug-Angebote waren schnell gefunden und schöne Hotels auch.
Yeah ich will nach Barcelona, also wollte ich natürlich gleich weil ich ja so hibbelig bin den Buchungsvorgang abschließen. 
Nachdem ich dann schon jede Menge Daten eingegeben hatte kamen dann irgendwann auf Seite 3 und nach unzähligen Werbeangeboten von Ryan-Air die Zahlungsmethoden. 

Flupp da saß ich nun und konnte nicht bezahlen. Also es gab zumindest keine für mich passende Zahlungsmethode, denn man kann dort ausschließlich nur per Kreditkarte bezahlen. So und Frau Darja hat keine. Keine Kreditkarte und keinen Flug. 

Ich bin ein Barzahler. Ich mag diese Karten nicht. Erstens hat man dann mitunter seine Finanzen nicht wirklich im Griff und ich glaube auch das man schneller was kauft weil man es ja nicht sofort bezahlen muss. Ich überlege gerne was ich kaufe - mehrmals. Brauche ich das wirklich ? Ist das nicht etwas überteuert ? 

Es gibt bei sovielen Online-Shops paypal, Bankeinzug oder Vorauskasse. Alles kein Problem für mich denn da wird das Geld sofort abgebucht und ich muss nicht einen Monat lang rätseln wie hoch meine Kreditkartenabrechnung denn so sein könnte, denn Kassenbelege oder überhaupt Belege hebe ich einfach nicht auf. Nicht so bei Reiseunternehmen, da gibt es nur Kreditkarte. 

Denn diese unschönen Fresszettel haben die Angewohnheit in irgendwelchen Ecken oder Schubladen der Wohnung ein sinnloses Dasein zu fristen und schwupps ziehen die dann auch noch Kollegen an so das überall kleine Häufchen entstehen. 

Und diese Häufchen haben es in sich....denn sie machen meine schöne Deko zunichte und wenn man sie dann irgendwann einmal entfernen will sitzt man Ewigkeiten vor diesen Häufchen und muss sie durchschauen ob man die Gebrauchen kann. 

Keine Karte, keine Häufchen aber auch keine Reise. 

Dafür gibt es dann demnächst einen schönen Ausflug an den Flughafen um dort dann den Flug zu buchen. Das geht dann nämlich, sagte die nette Dame am Telefon zu mir. Und vielleicht sammel ich ja dann doch wieder den einen oder anderen Eindruck was ich fotografieren oder in meinem Herzen mitnehmen kann. 

Hotels sind da viel kulanter. Gleich mal angeschrieben, Buchung funktioniert auch so. Die sind nicht "Kreditkartenfixiert". 

Ich wünsche euch einen schönen Samstag und ein tolles Wochenende. 







Donnerstag, 18. Juli 2013

Himmel und Me(e/h)r Wochenthema


ein Meer gibt es in Karlsruhe leider nicht aber dafür mehr :) Wolken waren gestern Abend als die Bilder entstanden sind auch nicht gerade vorhanden. Also habe ich mein "Skyshirt" abgelichtet und den kleinen See in der Günther-Klotz-Anlage. Da das Fest am kommenden Wochenende ist waren Festzelte aufgebaut und ich konnte auch noch Luftballons am Himmel erwischen. Entschädigt irgendwie für die Wolkenlosigkeit finde ich. 

Dabei mag ich Wolken sehr. 

Mehr Meer und Himmel bei der dazugehörigen Facebookgruppe : Wochenthema 2013. 



Mittwoch, 17. Juli 2013

Bergfest


Den Seestern und die Muschel habe ich bei Depot entdeckt, leider gefiel mir die Schnur an der Muschel nicht die daran war und der Seestern war eigentlich nur zum liegen, also habe ich an den Seestern mit Kraftkleber die Schnur befestigt und die von der Muschel ausgetauscht jetzt hängt beides am Türgriff und verbreitet Sommerlaune. 


Bis auf einen kurzen Spaziergang fast den ganzen Abend daheim verbracht, aber die Blümchen mussten fotografiert werden. 


Fotos durchgesehen und festgestellt ich muss unbedingt an meinem Aussehen arbeiten wenn ich fotografiere und meine Hand weniger verkrampft halten. 


Koordinaten gepflegt und in die dazugehörigen Karten eingegeben. Wird dringend mal wieder Zeit für eine ausgiebige Fototour. 


Auch bügeln muss sein. Das gehört zu den Tätigkeiten im Haushalt die ich wirklich am wenigstens mag. Vor allem nicht bei der Hitze. Blöderweise ist im Winter weniger zu bügeln da die Pullis nicht so knitter anfällig sind. Wobei im Winter bügel ich auch ungern aber da stört mich die Hitze vom Bügeleisen dann doch nicht so. 

Den Rest vom Abend dann genießen. 

Ich wünsche allen einen schönen Mittwoch. 



Dienstag, 16. Juli 2013

Helden des Alltags















Dienstag ist wie immer Zeit für die Helden des Alltags. Schließlich gibt es so viele Helden die einem das Leben erleichtern, einen erfreuen und die Zeit versüßen. 



Mein heutiger Held. Meine Kaffeemaschine. Ohne die würde ich morgens gar nicht in die Gänge kommen. Und nach der Arbeit ist auch erstmal eine 10 minütige Kaffeepause zum entspannen angesagt, bevor ich dann weiter daheim rumwirbeln kann. 

Mehr Helden bei Roboti liebt.