Sonntag, 24. Mai 2015

// die Krabb-en sind los


Im Rahmen des Stadtgeburtstages hat der Stadtteil Grünwinkel ein paar Krähen designed und aufgestellt. Grünwinkel wurde das erste Mal im 15.Jahrhundert erwähnt als Krähwinkel. 
Früher wurde Krähwinkel ohne Ortsbezug benutzt und stand umgangssprachlich für kleinstädtisch und spießbürgerlich. 
Jeder der 34 Krähen die aufgestellt sind wurde von Vereinen, Firmen, Schulen und Kindergärten entsprechend gestaltet. 

Liebe Grüße
Armida

Kommentare:

  1. Witzige Vögel , da haben sich alle wirklich viel Mühe gegeben . Und ich finde das sieht man . Klasse :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich ja klasse!
    Die sehen super aus!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Witzig, danke für die Info, als ich nämlich neulich da war, habe ich mich über die Krähen gewundert, meine Freundin, meinte nur die haben mit dem Stadtgeburtstag zu tun. Danke, jetzt bin ich schlauer.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja klasse aus.. ich bin begeistert! Vor allem von der verspiegelten Krähe.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare wie ein Schneekönig also nichts wie ran an die Tasten.